ADFC-Jahresbericht

 

Mit dem Jahresbericht informieren der Bundesvorstand des ADFC sowie die Bundesgeschäftsstelle über die Arbeit des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. der vergangenen zwölf Monate.

 

1518x1080 Teaser Jahresbericht 2020
Cover des Jahresberichts 2020 © ADFC

Das Jahr 2020 hat auch den ADFC vor bisher unbekannte Herausforderungen gestellt. Trotz aller Einschränkungen hat der ADFC aber bewiesen, dass er Verantwortung übernimmt, Chancen nutzt, sich anpassen kann, hilfsbereit und solidarisch ist.

Der ADFC ist 2020 digitaler geworden – innerhalb des Verbands aber auch nach außen. Das internationale Symposium zum Projekt InnoRAD, bei dem Referent*innen aus aller Welt innovative Radverkehrsprojekte vorgestellt haben, wurde online live von mehr als 1.000 Menschen verfolgt.

Und der ADFC ist weitergewachsen: Trotz Pandemie um knapp sieben Prozent und hat die 200.000 Mitglieder-Marke überschritten. Die Forderungen #MehrPlatzFürsRad und #MehrPlatzFürMenschen haben die Menschen erreicht.

Mehr zum ADFC-Jahresbericht 2020 in der blauen Servicebox.

 


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://karlsruhe.adfc.de/veroeffentlichung/adfc-jahresbericht

Bleiben Sie in Kontakt