Endspurt beim ADFC-Fahrradklima-Test – jetzt abstimmen!

 

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2022 läuft noch bis zum 30. November.

Alle Bürger*innen sind aufgerufen, die Fahrrad-Situation vor ihrer Haustür zu bewerten.

 

Er ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrenden in Deutschland: Noch bis zum 30. November läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test. Dabei bewerten hunderttausende Menschen aus ganz Deutschland, wie gut das Radfahren in ihren Orten funktioniert. In Baden-Württemberg haben rund 27.000 Bürger*innen bereits abgestimmt – bundesweit sind es über 200.000.

„Da ist noch mehr drin!“, ist sich Benedikt Glitz vom ADFC Baden-Württemberg sicher. „Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die ultimative Chance für alle Radfahrenden, die Radverkehrsinfrastruktur zu bewerten und der Politik und Verwaltung ein Feedback zu geben, wo es rund läuft und wo es klemmt“, sagt er. Der Fahrrad-Club ruft daher alle Radfahrer*innen auf, die Testbögen auszufüllen – denn je mehr Menschen mitmachen, desto aussagekräftiger ist die Umfrage!

Sie besteht aus 27 gleichbleibenden Fragen sowie fünf Zusatzfragen, die besonders auf die Bedürfnisse von kleineren Orten im ländlichen Raum abzielen. Dabei geht es darum, ob zentrale Ziele wie Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Arbeitsstätten mit dem Fahrrad gut erreichbar sind, wie sicher sich die Wege in die Nachbarorte anfühlen, ob Fahrradparkplätze an Bahnhöfen vorhanden sind und ob Kinder und Jugendliche eigenständig mobil sein können.

Die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests können im Vergleich zu anderen Orten für gezielte Maßnahmen und Programme genutzt werden – „und nur eine systematische Radverkehrsförderung kann das Fahrradklima kontinuierlich verbessern“, so Glitz und ergänzt: „Wir wünschen uns jedenfalls für den Endspurt der Abstimmung noch einen kräftigen Stimmen-Schub, auch bei kleineren Ortschaften!“.

Hinweise für Redaktionen: Ob Ihr Ort es schon in die Wertung des ADFC-Fahrradklima-Tests geschafft hat, erfahren Sie in unserem wöchentlich aktualisierten Zwischenstand. Unsere Übersicht der Orte, die es noch nicht in die Auswertung geschafft haben, ist nach Landkreisen sortiert. Wenn Sie für die Teilnahme werben wollen, nutzen Sie gern unsere Text- und Bildvorlagen. Die Ergebnisse des letzten ADFC-Fahrradklima-Tests gibt es auf unseren Projektseiten. Die aktuelle Umfrage auf www.fahrradklima-test.adfc.de.

 


Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Seit über 30 Jahren macht sich der ADFC Baden-Württemberg stark für:

  • sichere Radwege für alle
  • mehr Wertschätzung des Radfahrens in Kommunen, Betrieben und Schulen
  • mehr und bessere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder
  • den Ausbau des Fahrradtourismus
  • und für alles, was den Radverkehr in Deutschland voranbringt.

Dabei haben wir schon viel erreicht. Aber es gibt immer noch viel zu tun, um Baden-Württemberg zu einem fahrradfreundlichen Bundesland zu machen.

Was wir dafür brauchen: Ihre Spende! Ob 10, 20 oder 50 Euro – jeder Beitrag hilft uns.

Zum Online-Spendenformular
https://karlsruhe.adfc.de/pressemitteilung/endspurt-fkt

Bleiben Sie in Kontakt