Kinder, Jugend, Familie

 

Sie haben Kinder oder Enkel und lieben Radfahren? Dann stehen die Chancen gut, dass Ihre Begeisterung auf den Nachwuchs überspringt. Wir setzen uns dafür ein, dass sich Kinder und Jugendliche mit dem Fahrrad sicher im Straßenverkehr bewegen können.

 

Mit den Aktionen der Arbeitsgruppe Kinder, Jugend, Familie möchten wir den Spaß am Radfahren, Fahrtraining, Geschicklichkeit und die Verkehrsregeln vermitteln. Dafür ist beispielsweise seit zwei Jahren der Kinder-Fahrrad-Parcours auf Veranstaltungen und Festen im Einsatz. Der Nachwuchs kann sich u.a. über Wippe, im Slalom, auf engem Spur- und Schrägbrett mit Laufrädern, Rollern und Kinderrädern in Geschicklichkeit üben.

Den Kinder-Fahrrad-Parcours können Sie für Ihre Veranstaltung, Messe oder Tag der offenen Türe buchen oder ausleihen. Auch für Kindergärten und Schulen ist der Parcours eine wertvolle Ergänzung für die Verkehrserziehung und pädagogische Arbeit. Sprechen Sie uns an!

Daneben engagieren wir uns verkehrspolitisch und öffentlichkeitswirksam mit Fahrrad-Demos wie „Kidical Mass“ und Aktionen zum Weltkindertagsfest, um auf die Bedürfnisse und Gefahren der jüngsten und schwächsten Radelnden im Straßenverkehr aufmerksam zu machen.

Radfahren ist eine wichtige Kulturtechnik der individuellen Mobilität, umdie Welt zu entdecken, Selbständigkeit zu übern, Freiheit zu erleben. Radfahren ist modern, bringt Spaß und tolle Erfahrungen. Was gibt es Schöneres als mit einer netten Gruppe auf einer Radtour dies zu erleben, sich im Kinder-Treff alles übers Fahrrad anzueignen oder sich beim Fahrradparcours geschickt, mutig und selbstsicher zu bewegen?

Neue Schwerpunkte der AG Kinder, Jugend, Familie des ADFC sind in diesem Jahr Fahrradtouren, die von Juni bis September monatlich stattfinden werden. Einmal radeln die Kinder auf der Kindertour mit zwei Betreuenden allein ohne die Eltern, das andere Mal heißt es Kinder radeln und nehmen ihre Eltern mit. Als wunderbare Ergänzung gibt es die Chance beim monatlichen Kinder-Treff sich spielerisch das theoretische Wissen zum Thema Fahrrad anzueignen sowie beim Kinderfahrradparcours Geschick und Sicherheit zu trainieren.

Für diese und viele weitere Ideen wie spezielle Radtouren für Kinder und Jugendliche freuen wir uns auf aktive Mitarbeit, Kontakte zu Schulen, Kindergärten sowie Spenden, um die Kinder- und Jugendarbeit zu etablieren.


Interessierte melden sich bitte bei:
Ulrike Glauner
karlsruhe [at] adfc-bw.de

 

Ulrike Glauner

Kinder- und Jugendarbeit

Termine


Alle weiteren Termine

https://karlsruhe.adfc.de/neuigkeit/kinder-jugend-familie

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt